Laden...

podoAIRmini

Artikelnummer
1261-000000

Der podoAIRmini bietet Druckluft-Technik für kleinste Praxisräume. Die schmale Schrankeinheit bietet höchsten Komfort.

4.440,00 €
Exkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit
2-3 Tage

podoAIRmini

Der podoAIRmini bietet Druckluft-Technik für kleinste Praxisräume. Die schmale
Schrankeinheit bietet höchsten Komfort:

  • Arbeitsfläche mit Reeling in Edelstahloptik seitlich und hinten
  • Auszugsfach mit Glas-Front bzw. optional ein integriertes UV-Fach
  • Vorbereitete für Lupenleuchten-Befestigung links
  • Schubladen und Auszüge mit komfortabel gedämpften Soft-Einzügen
  • Technikfach mit Drehtür seitlich mit montiertem Druckminderer,
    Wasserabscheider und Wasserflasche mit Druckanzeige
  • Seitlich angeordnetes, leicht erreichbares Steuermodul

Druckluft-Antrieb: Nahezu wartungsfrei – extrem niedrige Betriebskosten

Mit einem überaus interessanten Kosten-/Nutzenverhältnis bieten Luftbetriebene
Behandlungseinheiten eine echte Alternative zu Mikromotorbetriebenen
Behandlungssystemen. Da die sogenannten Pneumatic- oder Druckluft-Einheiten
nicht von einem Elektro-/Mikromotor, sondern mit Druckluft angetrieben werden, sind
diese Systeme nahezu wartungsfrei und zeichnen sich durch extrem niedrige
Betriebskosten aus.

Praktisch und effizient - Kein Stromanschluss für die Behandlungseinheit

Die Druckluft-Behandlungseinheit benötigt keinen separaten Stromanschluss, da alle
Funktionen mittels Druckluft angetrieben werden. Der Luftzuführungsschlauch zwischen
Behandlungseinheit und Kompressor ist bei SÜDA bis zu 20 m wählbar, so dass der
Kompressor auch in einem separaten Raum platziert werden kann. Dies ist vor allem in
kleinen Kabinen von Vorteil.

Kompressor – platzsparend und elegant verstaut

Der Antrieb erfolgt mittels eines Dental-Kompressors, welcher bei SÜDA Druckluft-Einheiten
in einem passenden Schrank unauffällig, platzsparend und elegant verstaut ist. Die im
Kompressor erzeugte Luft wird mittels eines dünnen Schlauches zur Behandlungseinheit,
direkt zum Luft-Motor geführt.

Höchste Flexibilität professioneller Arbeitsmöglichkeiten

SÜDA Druckluft-Einheiten können unterschiedlichen konfiguriert werden mit:

  • Sprayhandstück
    vibrationsarmes Arbeiten in allen Umdrehungsgeschwindigkeiten

  • Turbinenhandstück
    Entfernung von z.B. Hühneraugen schnell und extrem präzise

  • Dreifunktionsspritze
    schnelle Aufbereitung des Arbeitsbereiches: Spülen, Reinigen, Trocknen

Ausstattungsvarianten

Das in unserem Onlineshop erhältliche Basismodell hat folgenden Features:

  • Turbinenhandstück Triple Spray
  • Luftmotor SÜDA AM-WS M4 mit Handstückaufsatz SÜDA HS-WS M4
  • Korpusfarbe weiß (Mattlack)
  • kein UV-Fach
  • Leuchtenhalter Standard

Für weitere Konfigurationen wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb!

 
Konfigurationsoptionen

Basismodell

Grundpreis  

4.440,00 €

Handstück

Turbinenhandstück Triple Spray      

Turbinenhandstück LED

Turbinenhandstück NSK

Basis

Aufpreis

Aufpreis

0,00 €

100,00 €

310,00 €

Luftmotor

SÜDA AM-WS M4

Basis 0,00 €
Aufsatz Handstück     

SÜDA HS-WS M4

NSK PX65

Basis

Aufpreis

0,00 €

649,00 €

Korpusfarbe

weiß (Mattlack)

lichtgrau (Mattlack)

Basis

Aufpreis

0,00 €

199,00 €

UV-Fach

mit UV-Fach

ohne UV-Fach

Basis

Aufpreis

0,00 €

249,00 €

Leuchtenhalter

Leuchtenhalter Standard

Leuchtenhalter Waldmann

Basis

Basis

0,00 €

0,00 €




Drehzahlen:   

Pneumatic-Motor
stufenlos regelbar bis 40.000 U/min
Hochleistungs-Turbine
stufenlos regelbar bis 450.000 U/min

Luftbedarf:

70 Liter gereinigte Luft/min

Gewicht:

ca. 40 kg (komplett)

Maße (cm):

B 61 x T 44 x H 78

Komplette Pneumatic - Einheit podoSPEED Modul integriert.

Schrank-Ausstattung:
 

  • Pflegeleichte, strapazierfähige Kunststoff beschichtete Oberfläche
  • Arbeitsfläche mit Reeling in Edelstahloptik seitlich und hinten
  • Auszugsfach mit Glas-Front bzw. optional an gleicher Stelle alternativ
    ein integriertes UV-Fach
  • Vorbereitet für Lupenleuchten-Befestigung links
  • Schubladen und Auszüge mit komfortabel gedämpften Soft-Einzügen
  • Seitlich angeordnetes, leicht erreichbares Steuermodul.
  • Technikfach mit Drehtür seitlich mit montiertem Druckminderer,
    Wasserabscheider und Wasserflasche mit Druckanzeige